Veröffentlicht am
06.11.2017
Impuls

16. November 2017
WOHNBAU IN HOLZ

überholz Impulsnachmittag

Nach dem Thema der Dencity, widmet sich der kommende überholz-Impuls nun dem Wohnbau. Ist es doch schon zehn Jahre her, dass die Techniknovelle 2007 mehrgeschossige Holzbauten innerstädtisch möglich gemacht hat.
Inspiriert durch die Arbeit Tom Kadens in Berlin, steht seitdem auch in Österreich der mehrgeschossige Wohnungsbau aus Holz im Fokus des Interesses. Auch wenn von einer Etablierung noch keine Rede sein kann, belegen doch zahlreiche Leuchtturmprojekte sowohl die Leistungsfähigkeit, die Qualität und nicht zuletzt auch die Wirtschaftlichkeit des Holzbaus in diesem Segment.
Über Status quo, aktuelle Rahmenbedingungen und die zukünftige Entwicklung des mehrgeschossigen Wohnbaus in Holz referieren und diskutieren:

Martin Praschl, Praschl-Goodarzi Architekten ZT-GmbH, Wien, A
Max Luger, Architekten Luger & Maul ZT-GmbH, Wels, A
Tom Kaden, Kaden + Lager GmbH, Berlin, D

Moderation:
Anne Isopp, Chefredakteurin zuschnitt, Wien, A

Eine Kooperation mit dem afo - Architekturforum Oberösterreich