Veröffentlicht am
26.09.2017
News

Neues von unseren AbsolventInnen

BERGKAPELLE KENDLBRUCK

2015 hat Architekt Hannes Sampl unseren Lehrgang mit dem Entwurf einer Bergkapelle abgeschlossen. Das Besondere dabei: Das kleine Gebäude in Holzbauweise sollte ausschließlich mit lokal verfügbaren Ressourcen – Material, Arbeitskraft und Know-how – auskommen.

2016 wurde diese Masterthese mit dem international ausgeschriebenen „Blue Award“ ausgezeichnet.

Jetzt, zwei Jahre später, prangt die Bergkapelle als neues Baujuwel in der Lungauer Bergwelt bei Kendlbruck (Gemeinde Ramingstein), errichtet im Auftrag privater Bauherrn – und mit Holz aus der unmittelbaren Umgebung. Die in den Bau eingeflossene Holzbau-Kompetenz stammt ebenfalls aus der Region. Das Rüstzeug für den produktiven Dialog zwischen Planung und Handwerk erwarb sich der Architekt im fachübergreifenden Teamlernen bei überholz.

    

Fotos: Hannes Sampl